Sonntag, 5. August 2012

7 Sachen

Nach der Idee von Frau Liebe.
"Immer wieder Sonntags... 7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig"

 Also - heute ganz im Zeichen des Ausmistens, Entrümpelns und Schönermachens:


Zur Stärkung mein erstes ganz richtig selbst gebackenes Brot angeschnitten.



Anschließend eine CD vom Rat Pack *verehr* eingeworfen, meinen Dean-Martin-Schmachtblick aufgesetzt, losgeschnipst und mit meiner geschmeidigsten Swing-Stimme "Gentle On My Mind" intoniert.



Alte Bücherschätzchen abgestaubt.



Einige Dinge neu arrangiert.



Ein paar neue Bilder hinzugefügt.



Zwischendurch willenlose Pelzträgerin gekrault.



Kissenhüllen genäht. Demnächst kommt noch ein passender Quilt dazu.

Hoffentlich hattet ihr auch einen schönen/geschäftigen/entspannten Sonntag?

Kommentare:

  1. Liebe Svenja,
    ich find Deinen Blog total interessant, wollt ich schon immer mal schreiben:-)
    Deine Fotowand find ich toll, da würd ich gern noch mehr sehen? Wie triffst Du die Auswahl und woher hast Du die vielen tollen Rahmen? Von sowas träume ich auch schon seitdem wir eingezogen sind, aber irgendwie fehlt uns der Anfang!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :-)

      Ich finde ja, Bildersammlungen sehen irgendwie immer gut aus - egal, ob Schwarzweißfotos in vielen verschiedenen Rahmen oder Fotos in einfarbigen Rahmen oder wie hier alles wild durcheinander...die Bilder haben sich nach und nach angesammelt - einige sind älter und hatten ihre Rahmen schon, einige sind noch älter (von meiner Oma zum Beispiel) und deren Rahmen sehen auch entsprechend aus, was ich sehr mag. Der einzige Rahmen, der einigermaßen teuer war, ist der Goldene mit dem Hochzeitsbild meiner Großeltern, den hab ich mir mal bei Boesner gegönnt.

      Löschen
  2. Wow, Du warst heute aber richtig fleissig!!
    Die Sachen, die man auf dem 4. Foto sieht, mag ich alle: ich bin ein Fan von Globen, die gelben Kisten sind super, der blaue Schrank ist toll, die Wimpelkette ganz entzückend. Und die Kissenhüllen...
    Schön hast Du's daheim!

    Liebe Grüsse vom Pfauenmädchen

    AntwortenLöschen
  3. Deine "Ahnengallerie" ist ja wunderbarst! Und das Brot sieht zum reinbeißen aus!
    Sonnige Grüße und einen schönen Start in die neue Woche - Irmchen

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch begeistert von dem Schrank mit den Wimpeln!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Svenja,

    der Artikel in der "Für Sie" hat mich auf Deinen Blog aufmerksam werden lassen. Feine Sachen machst Du! Mein Kompliment! Ich liebe auch das Quilten und ebenso das Brotbacken. Darf ich mal fragen, was Du für ein Rezeot genommen hast?

    Liebe Grüße,
    Rosefairy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosefairy,

      vielen Dank für dein Kompliment! :-)

      Für das Brot (ich habe vorhin erst wieder eins gemacht, yum) nehme ich das populäre Rezept des "No knead bread" in der Version von Katharina, siehe hier:

      No knead bread

      Ich backe es in doppelter Menge im Römertopf und es gelingt mir immer wunderbar, ich kann es nur empfehlen!

      Löschen